€ KryptowährungenCoin Kursin Echtzeit und Historischer Chart. WechselkursBitcoin zu CHF,Bitcoin/$mitBitcoin (BTC) Chart. Aktueller Kurs in Echtzeit und Krypto-Chart fr den historischen Kryptowährungen Coin kurs.

Der dargestellte Bitcoin-Preis wird laufend automatisch aktualisiert. Dieser Live-Chart zeigt den aktuellen€ Kursder Kryptowährung Bitcoin an. Zudem können längere Zeiträume fr den Bitcoin-Kurs ausgewählt werden.

: Die Kursentwicklungen fr Bitcoin(BTC) der letzten Tage werden nachfolgend in Dollar, €uro, Franken (CHF) und Bitcoin dargestellt.

Bitcoin (BTC) ist eine (digitale) Kryptowährung, die elektronisch verwahrt wird. Anders als der Dollar, der Pund, oder der Euro werden Bitcoins nicht physisch gedruckt respektive von Zentralbanken erzeugt, sondern dezentral von vielen Menschen rund um den Globus mit Computer errechnet. Eine Bitcoin digitale Waehrung unterliegt keiner zentralen oder staatlichen Kontrolle.

BTC ist eine dezentrale digitale Währung, auch Kryptowährung genannt. Er dient wie herkömmliche Währungen dazu, Werte zu definieren, aufzubewahren und zu tauschen. Der BTC kann dafr genutzt werden, Gter und Dienstleistungen zu erwerben sowie Finanzmarktgeschäfte durchzufhren. Im Gegensatz zu staatlich herausgegebenen Währungen, existiert der Bitcoin jedoch nicht als physisches Geld, sondern ausschließlich in seiner digitalen Form. Er wird zudem nicht von einer zentralen Autorität geschaffen, sondern durch ein dezentral organisiertes Netzwerk, das auf einer Technologie dezentraler Konten beruht: der Blockchain. Im Folgenden gehen wir genauer auf den Bitcoin und die ihm zugrundeliegende Technologie ein.

: Wie oben schon erwähnt wird der Bitcoin nicht durch eine zentrale Institution kontrolliert, sondern kollektiv von allen Teilnehmern des Bitcoin-Netzwerkes.

Hierin liegt der entscheidende Unterschied zu normal währungen, die in der Regel von einem Staat oder einer Zentralbank reguliert und gelenkt werden.

Dies bedeutet, dass keine zentrale Institution geldpolitische Richtungsentscheidungen fr das Bitcoin-Netzwerk treffen kann oder gar befugt ist, den Nutzern Bitcoins wegzunehmen. Sollte das System aus irgendeinem Grund offline gehen, bleiben die Bitcoins dennoch erhalten.

Das gesamte Protokoll des Bitcoin-Netzwerks kann theoretisch auf einer Festplatte gespeichert oder sogar auf Papier ausgedruckt werden. Bitcoin-Transaktionen erfolgen direkt zwischen zwei Nutzern, ohne dabei eine dritte Partei als Mittler zu benötigen (P2P).

Ein Bitcoin Wallet kann von jedem eröffnet werden, ohne dass dafr irgendwelche Nachweise erbracht werden mssen.

Zudem zeichnet sich der Bitcoin durch eine maximale Transparenz aus: Jede Transaktion kann von jedem Teilnehmer des Netzwerkes nachvollzogen werden, was bei einem zentralisierten System so nicht möglich ist. Zudem verringert die Abwesenheit einer dritten Partei bei Transaktionen die anfallenden Extrakosten.